Produkte >> BACnet Gateway SMARTi

BAcnGTWSmart220px

Das BACnet-Gateway SMARTi skaliert in einer einzigen Gehäuseausführung einen Bereich von 100 bis 3000 BACnet-Objekten und integriert direkt zahlreiche Bussysteme und Protokolle wie:

  • ModBuS RTU RS232/RS485 und Ethernet TCP/UDP
  • SNMP (Simple NetworkProtokoll) z.B. USV, EDV-Kühlung usw.
  • SIMATIC PLC + kompatible über Ethernet
    ISO-TCP RFC1006 und MPI-Adapter
  • VISONIK COLBAS: BPS, PRV 1+2, EKL-X
  • FRAKO EMP1110 Starkstrombus

Mit 4 seriellen Schnittstellen können unterschiedlichste 2 Draht Busteilnehmer parallel in BACnet eingebunden werden.
Mit einem Webinterface wird eine übersichtliche, tabellarische Darstellung aller Datenpunkt-Integrationen zur Inbetriebnahme und Diagnose realisiert.

Der integrierte
Lua-Interpreter ermöglicht dem Benutzer automatisierte Lese- und Schreibzugriffe auf alle Devices im BACnet-Netzwerk als auch die Implementiertung zusätzlicher proprietärer Protokolle .


Weitere Merkmale

  • 4 Serielle Schnittstellen einzeln konfigurierbar als RS232 oder RS485
  • MS/TP Netzwerk incl. IP - und Routerfunktionalität
  • Static Binding z.B. MS/TP Slaves
  • Optional KNX-TP mit bis zu 250 KNX-Objekten
  • Keine zusätzliche Konfigurationssoftware notwendig, Konfiguration erfolgt ausschließlich über EDE-Files und über BACnet-Mechanismen und -Dienste
  • bis zu 16 Lua Tasks im Parallelbetrieb möglich
  • Unterstützung von Intrinsic Reporting (Objektinternes Melden)
topbackgroundSMARTi

BACnet-Gateway

BACnGTW-SMARTi

© 2017 HHO_Automation, Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Alle Warenzeichen sind Eigentum ihrer Inhaber

Download PICs

Download Datenblatt

Impressum Kontakt
 

> Übersicht

 

> BACnet-Watcher

 

> BACnet-Gateway-SMARTi

 

> BACnet-Gateway-ALIX2

 

> BACnet-Gateway-PICO

 

> BACnet-Gateway-PICO-KNX

 

> Anwendungsbeispiele

 

> LUA